SMG - Strahlenmesstechnik Graz Tel: (+43) 316 873 8682

Messprogramm im Rahmen der Akkreditierung

nach ÖVE/ÖNORM EN ISO/IEC 17025:2007

Aktivitätsbestimmungen und Dosisberechnungen gemäß Natürlicher Strahlenquellen-Verordnung NatStrV und ÖNORM S 5223.

• Bestimmung der Oberflächenkontamination (DIN ISO 7503-1).

• Bestimmung der Radioaktivität in Baustoffen (ÖNORM S 5200).

Auslegung und Dimensionierung der Abschirmungen von Strahlenanwendungsräumen für technische Röntgeneinrichtungen und Isotopeneinrichtungen (ÖNORMEN S 5265-1 und S 5265-2).

• Bestimmung der Aktivitätskonzentration von Radon in der Luft und im Wasser (ÖNORM S 5280-1).

• Bestimmung der Gamma-Aktivität und der Nuklidzusammensetzung von Flüssigkeiten und festen Stoffen (z.B. Wasser, Lebensmittel, Luftfilterproben, Bodenproben...).

• Messung der Dosis und Dosisleistung beim Betrieb von Röntgen- und Gamma-Strahlern für medizinische und nichtmedizinische Anwendungen sowie bei Arbeiten mit natürlichen Strahlenquellen.

• Bestimmung der Alpha- und Beta-Gesamtaktivität von festen und flüssigen radioaktiven Stoffen.

Tätigkeiten als Gutachter und Messungen außerhalb der Akkreditierung

• Erstellen von Strahlenschutzgutachten für die Errichtungsbewilligung und/oder die Betriebsbewilligung für den Umgang mit Strahlenquellen von Anlagen gemäß §5, §6 und §7 des Österr. Strahlenschutzgesetzes.

Prüfung des Strahlenschutzes medizinischer und technischer Röntgeneinrichtungen und Röntgenanlagen.

Stahlenschutzunterweisungen in Firmen für Strahlenanlagen.

• Messung der Aktivitätskonzentration von Abwässern.

Dichtheitsprüfungen (Wischproben) von umschlossenen Strahlenquellen (ÖNORM S 5222-2).

• Messung der Dosisleistung von Neutronenquellen.

Überprüfung von Strahlenbetrieben gemäß §17 des Österr. Strahlenschutzgesetzes.

Sicherheitsanalyse, Störfallanalyse und Notfallplanung für Strahlenquellen gemäß §6 des Österr. Strahlenschutzgesetzes und §4 der Allgemeinen Strahlenschutzverordnung.

• Abhaltung von Strahlenschutzkursen für nichtmedizinische Anlagen: Grundausbildung und spezielle Ausbildung für umschlossene Strahler sowie Strahlenschutz-Fortbildungskurse. Die Kurse werden auf Wunsch auch in Betrieben durchgeführt.

Beratung über Einsatzmöglichkeiten und Handhabung von radioaktiven Isotopen.

Externer Strahlenschutz-Experte für Strahlenschutz-Unterweisungen und Dosisleistungsmessungen vor Ort

• Wir führen Strahlenschutz-Unterweisungen vor Ort für alle Mitarbeiter durch.

• Wir beraten Sicherheitsbeauftragte in Strahlenschutz-Fragen.

• Wir weisen den Strahlenschutzbeauftragten auf mögliche Mängel an der Strahlenanlage hin.

• Wir führen periodische Dosisleistungmessungen an Strahlenanlagen zur Überprüfung der Abschirmung durch.

• Wir planen und führen Strahlenschutz-Übungen in Firmen durch.

• Wir erstellen Strahlenschutz-Alarmpläne

Externer Strahlenschutz-Experte für Werkstoffprüfer

Bei der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung gemäß ÖNORM S 5265 1/2 sind Strahlschutz-Auflagen gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Festlegung der Grenzen von Kontroll- und Überwachungsbereich und Überprüfung mit geeichten Ortsdosisleistungsmessgeräten, Beaufsichtigung der Überwachungsbereiche etc.).

Wir unterstützen Werkstoffprüfer vor Ort durch:

Geschulte Strahlenschutzexperten mit Strahlenschutz-Grundausbildung und Spezieller Ausbildung sowie Spezialausbildung für Hochradioaktive Strahlenquellen und mit jahrelanger Strahlenschutz-Erfahrung sowie Umgangsbewilligung gemäß §10 StrSchG.

Dokumentierte Strahlenschutzplanung (Angabe von Kontroll- und Überwachungsbereich und Sicherungs- bzw. Abgrenzungsmaßnahmen).

Festlegung der Grenzen von Kontroll- und Überwachungsbereich und Abgrenzung der Bereiche während der Werkstoffprüfung.

• Überprüfung der Grenzen während des Betriebes mit geeichten Ortsdosisleistungsmessgeräten.

Festlegung von Zutrittsbeschränkungen für Unbefugte.

Beaufsichtigung der Überwachungsbereiche.

• Strahlenschutz-Unterweisungen für Aufsichtspersonen.

Strahlenschutzdokumentation für die Behörden.

Bereitstellung von Warndosimetern und geeichten Dosisleistungsmessgeräten.

Bei Fragen steht ihnen unser Strahlenschutz-Experte, Herr Dipl.-Ing. (FH) Alexander Krobath (0316 873 8681) gerne zur Verfügung.

Ausbildungen - Strahlenschutzkurse in Graz

• Strahlenschutzausbildung für nichtmedizinische Anlagen

• Strahlenschutzfortbildung für nichtmedizinische Anlagen

• Umgang mit hoch radioaktiven Quellen - HASS

• Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen

Kalibrierauftrag

Kalibrierauftrag für Strahlenmessgeräte